Neueröffnung des Erweiterungsbaus der Kita An der Wuhlheide

 

 

Am 21.06.2019 fand die Grundsteinlegung des Erweiterungsbaus der Kita An der Wuhlheide (An der Wuhlheide 180, 12459 Berlin) statt. Gut ein Jahr später kann der Erweiterungsbau der Kindertagesstätten SüdOst – Eigenbetrieb von Berlin nun eingeweiht werden.

 

Zur Eröffnung, die coronabedingt im kleinen Rahmen stattgefunden hat, kamen aus Neukölln der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Jugend und Gesundheit Falko Liecke und aus Treptow-Köpenick der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend Gernot Klemm.

 

Die Bauherrin, Sandra Stahl und der Bauherr Raik Busch (Geschäftsführer/In der Kindertagesstätten SüdOst – Eigenbetrieb von Berlin) erfreuten sich über den Erweiterungsbau und gaben in ihren Grußworten an, dass mit dem Erweiterungsbau 71 neue Kita-Plätze geschaffen werden konnten. Die Kita An der Wuhlheide stellt nun insgesamt 150 Kita-Plätze zur Verfügung, die dringend benötigt werden.

 

Der Kita-Erweiterungsbau wurde mit Landesmitteln aus dem Programm SIWA und Bundesmitteln für Investitionsmaßnahmen zum bedarfsgerechten Ausbau der Kindertagesbetreuung finanziert.